KW 25 – Amazing Spider-Man, Wanted 2, Jurassic Park 4, The Metal Men, Dredd

Eine seltsame Woche liegt hinter uns. Marc Webbs (wir sparen uns Mutmaßungen über den Namen) The Amazing Spider-Man sahnt entgegen aller Erwartungen Kritikerlob ab, die Berichterstattung über Prometheus flaut überraschend schnell ab und niemand zeigt sich so wirklich interessiert, weil schließlich die WM das Land in ihrer Klaue hält.

Abraham Lincoln: Vampire Hunter läuft gerade in den amerikanischen Filmpalästen an und Timur Bekmambetov ergriff die Gelegenheit beim Schopf, nicht nur über seine Interpretation des Bürgerkrieges zu sprechen, sondern auch dafür zu sorgen, dass das Sequel zu Wanted nicht vergessen wird. Zwar verriet der Regisseur wenig mehr als die Tatsache, dass er ein brillantes Ende für den zweiten Teil gefunden habe, aber immerhin gibt es überhaupt ein Lebenszeichen.
Ein solches gibt es auch von Jurassic Park 4. Rick Jaffa und Amanda Silver, denen wir das gelungene Drehbuch zu Rise of the Planet of the Apes zu verdanken haben, werden sich um die Schreibarbeit kümmern, während Steven Spielberg, der die ersten beiden Teile noch selbst gedreht hat, immerhin auf dem Stuhl des Produzenten Platz nehmen wird.
Etwas kurios mutet die Nachricht an, dass Barry Sonnenfeld, der gerade mit Men in Black 3 in den Kinos vertreten ist, darüber nachdenkt, DC Comics The Metal Men auf die Leinwand zu verfrachten. Der in den 60er Jahren zum ersten Mal erschienene Comic handelt von sechs Cyborgs, von denen jeder aus einem anderen Element geschaffen wurde. Auch in der gegenwärtigen Comicwelt haben die Roboter immer mal wieder einen kleineren Auftritt, haben sich aber auch sehr von ihrer ursprünglichen Version entfernt. Nichtsdestotrotz verdient jede News eine Erwähnung, die nicht auf ein Sequel hinausläuft.

Kein Sequel, dafür ein Reboot ist Pete Travis‘ Film Dredd, der Karl Urban in die Rüstung des futuristischen Gesetzeshüters steckt, nachdem Silvester Stallone 1995 (kurz nach Demolition Man) in der gleichen Rolle an den Kinokassen scheiterte. Ein wenig erinnern die Bilder an Lexi Alexanders unterschätzten Punisher: War Zone. Womöglich ist dies zu optimistisch, für ein Urteil ist es aber noch deutlich zu früh. Einen ersten Trailer gibt es jedenfalls seit dieser Woche. Viel Spaß.

 

 


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

rolex swiss replica
replica watches cheap breitling replica