KW 14 – Captain America 2: The Winter Soldier, Das Schwarze Loch, Star Trek Into Darkness, G.I. Joe 3, Star Wars, Iron Man 3

Alternde Schauspieler und alte Filme

Ausgerechnet Robert Redford, der sich die letzten Jahre in größeren Hollywood-Produktionen mehr als rar gemacht hat, schwingt sich in den Cast von Captain America 2: The Winter Soldier. Dort wird er den Leiter der Organisation S.H.I.E.L.D. spielen.
Die nächste Frage, die auf der Zunge liegt, ist natürlich, ob der Schauspielveteran auch eine Rolle in Joss Whedons S.H.I.E.L.D.-Serie einnehmen wird. Vermutet werden darf aber, dass Redford keinen Vertrag unterschrieben hat, der über diesen einen Film und eine eventuelle Kleinstrolle in The Avengers 2 hinausgeht. Wer weiß, vielleicht segnet seine Figur auch einfach das Zeitliche.

Der 1979er Sci-Fi-Film Das Schwarze Loch war ein immenser Erfolg. Disney möchte das gerne mit einem Remake wiederholen und hat nun Script-Professsor Jon Spaihts an Bord geholt, der sich als letztes um Prometheus gekümmert hat.
Im Original fliegt ein Raumschiff monatelang durchs All auf der Suche nach außerirdischem Leben, als es plötzlich auf ein verschollenes Raumschiff stößt. Das Kommando über die U.S.S. Cygnus hat Dr. Hans Reinhardt und er hat fiese Pläne, die mit einer gesichtslosen Roboterarmee zusammenhängen.
Mal schauen, was Jon Spaihts draus macht.

Außerdem gibt es einen neuen TV-Spot zu Star Trek Into Darkness.

Neues Altes und Altes Neues

Nachdem G.I. Joe 2 an den weltweiten Kinokassen über 132 Dollar eingespielt hat und damit den Vorgänger übertraf, kommt nun die wenig überraschende Meldung, dass auch ein dritter Teil folgen wird.
Seit Donnerstag läuft der Vorgänger in den Kinos und eine Kritik folgt in hoffentlich nicht allzu ferner Zeit.

Da es nicht zum bekanntesten Fakten rund um Star Wars gehört, sei es hier der Vollständigkeit halber noch mal erwähnt: Die erste Drehbuchfassung des großes Filmes, die 1974 und damit drei Jahre vor Erscheinen des Filmes existierte, sah ein wenig anders aus als das Star Wars, das wir kennen. Es gab Laserschwerter, Ungeheuer und eine Love Story, aber es gab auch einen Luke Skywalker, der ein alter Jedi-General ist, einen Han Solo, der eine über zwei Meter große Echse ist und finstere Sith-Ritter, gegen die das Trio antritt. The Star Wars hieß das Projekt damals in seine Rohfassung.
Nun hat Lukas es dem Verlag Dark Horse gestattet, dieses Drehbuch in Comicform umzusetzen, nachdem ihm einige Vorschau-Panel präsentiert wurden. Die Serie wird sich auf 8  Hefte belaufen
Man darf gespannt sein.

Zum Verkürzen der Zeit hier ein mittlerweile vierter TV-Spot zu Iron Man 3, der ziemlich fetzig ist und neues Material preisgibt.

Quelle: (Star Wars Union, Movie Viral)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

rolex swiss replica
replica watches cheap breitling replica