KW 21 – The Avengers 2, The Toxic Avenger, Elysium, Departure

Ein Sequel und ein Remake – Und trotzdem beides spannend

Nerd-Meister Joss Whedon wurde, was auch sonst, mal wieder von zu Recht Neugierigen über The Avengers 2-Pläne ausgehorcht. Er gab Preis, dass sowohl Quicksilver als auch Scarlet Witch eingeführt werden würden. Ein interessantes Vorhaben, weil die beiden deutlich aus dem bisherigen Ensemble der ja halbwegs konventionellen, aber glaubwürdigen Helden herausstechen könnten.
Außerdem versprach er, dass Iron Man – entgegen gewisser Bedenken, die man nach Iron Man 3 aufgebaut haben könnte – dem Team treu bleiben wird.

Das Troma-Wunder Toxic Avenger ist sicher jedem ein Begriff. Beim hochbudgetierten Remake wird vermutlich niemand Geringeres als Arnold Schwarzenegger in die Rolle der Hauptfigur schlüpfen. Lloyd Kaufman, der das ganze von produzierender Warte beäugt, dürfte sicher nicht unzufrieden mit der Entscheidung sein.

Kritisch romantisch

Neill Blomkamps herbeigesehnter SF-Film Elysium wird weiter durch virales Marketing interessant gemacht. Mittlerweile gibt es einen Elysium-Citizenship Initiative-Test.

Bill Ray, der wohl am bekanntesten für The Hunger Games ist, wird sich des Sci-Fi-Romanze Departure annehmen, die einem Ermittler über den Rücken schaut, wie er das Rätsel um ein verschwundenes Flugzeug löst. Vorbild der Geschichte ist das Buch Ghots oft he Air von Martin Caidin.

Quelle: Comingsoon

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

rolex swiss replica
replica watches cheap breitling replica