KW 13 – Independence Day-Sequels: ID Forever Part I und II, Iron Man 3, Interstellar, Oblivion, Ender’s Game

Die Sequels

Wer in Angst lebte, die Sache mit den Independence Day-Sequels könnte sich in Vergessen aufgelöst haben, darf aufatmen. Roland Emmerich verriet, dass die Filme, die origineller weise ID Forever Part I und II heißen werden, zwei Jahrzehnte nach dem Spektakel des Originals angesiedelt sein werden. Schauplatz ist eine Erde, die sich die Technologie der zurückgeschlagenen Invasoren aus dem ersten Teil angeeignet hat und mit der außerirdischen Beute Schwerelosigkeitsgeräte in menschliche Fluggeräte integrieren kann. Der Rest der Alientechnologie ist jedoch unbrauchbar, da organisch gewachsen und für Menschenköpfe unverständlich.
Trotzdem werden die Schwerelosigkeitsgeräte dringend gebraucht, denn die grantigen Außerirdischen aus Independence Day sind überhaupt nicht zufrieden mit dem Ausgang des ersten Krieges und schicken nun eine Flotte los, die es besser machen soll.
Offensichtlich werden die Kinder der einstigen Protagonisten nun das Ruder in die Hand nehmen. Aus dem ersten Teil hat Bill Pullman bereits unterzeichnet, wieder mit dabei zu sein, während Will Smiths Zusage noch aussteht.

Sonderbar: China wird eine eigene Version von Iron Man 3 bekommen. Ein Deal mit Marvel sichert dem Land zu, dass es spezielle Szenen geben wird, in denen der chinesische Filmstar Fan Bingbing große Momente hat.

Die Frischen

Eine kleine Besetzungsnews am Rande: So wie es aussieht, ist die Darstelleriege in Christopher Nolans heiß erwartetem Science-Fiction-Film Interstellar auf gutem Wege zur namenhaften Vollständigkeit. Im Augenblick befindet sich wohl Matthew McConaughey in Gesprächen, den Cast zu bereichern.

Für alle Interessierten gibt es nun noch eine recht unterhaltsame Featurette über den Sky Tower im anstehenden Sci-Fi-Film Oblivion, in der auch Tom Cruise selbst seine obligatorische Begeisterung gesteht.

Zum Schluss: Ender’s Game, die seit Ewigkeiten geplante und herbeigesehnte Verfilmung des Klassikers der Sci-Fi-Literatur hat tatsächlich ein erstes Poster.
Für Kenner: Es ist wohl ein Übungsraum der Rekruten abgebildet.(Quelle: Comingsoon)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

rolex swiss replica
replica watches cheap breitling replica